Ultrasport RudergeräteUltrasport Rudergeräte, welche seit vielen Jahren erfolgreich im Sport- und Fitness-Bereich angeboten werden, sind von verschiedenen Prüfstellen zertifiziert und entsprechen den gesetzlichen Vorschriften.

Die Rudermaschinen von Ultrasport sind stabil, platzsparend verstaubar, da klappbar, und leicht zu bedienen. Sie eignen sich daher ideal für Anfänger. Aber auch fortgeschrittene und professionelle Ruderer kommen mit den Ultrasport Rudergeräten auf ihre Kosten. Ultrasport Rudergeräte beanspruchen aufgrund ihrer kompakten Abmessungen nur sehr wenig Stellfläche.

Der Rudersport beansprucht eine Vielzahl von Hauptmuskelgruppen des Körpers und bringt mit gleichmäßigen Bewegungsabläufen das Herz-Kreislauf-System auf Hochtouren. Zudem sind die Bewegungsabläufe beim Rudern erschütterungsfrei und gelenkschonend. Dadurch eignet sich das Rudern ausgezeichnet als Fitnesstraining für alle Altersgruppen. Auch Menschen mit Rückenschmerzen, Knie- und Gelenkproblemen können Ultrasport Rudergeräte für ihre Workouts benutzen.

Die Rudermaschinen von Ultrasport sind mit einem übersichtlichen Trainingscomputer versehen. Der Computer gibt stets Auskunft über Zeit, Kalorienverbrauch, Schlagzahl, Totalschlagzahl, Schlagzahl pro Minute uvm. und bietet einen hervorragenden Überblick. Praktisch ist, dass der Trainingscomputer automatisch bei Beginn der Übung startet und am Ende der Trainingseinheit stoppt.

Welche Vorteile bietet das Rudertraining?

Der Rudersport kräftigt die Muskulatur: Beim Rudern wird nahezu der gesamte Körper bewegt. Die Beine werden gebeugt und wieder gestreckt, der Rumpf gebeugt und aktiv zurücklegt, Arme und Schultern werden ebenfalls bewegt. Rudern beansprucht und stärkt alle wichtigen Muskelgruppen des Körpers. Studien haben gezeigt, dass circa 60 Prozent der Energie beim Rudern in den Beinen erzeugt wird und 40 Prozent aus Rücken und Oberkörper kommt. In der oberen Körperhälfte nimmt man die Anstrengung allerdings als intensiver wahr, weil die Muskeln dort schwächer sind, als zum Beispiel bei dem starken und großflächigen Quadizeps-Muskel, welcher sich im Oberschenkel befindet. Am stärksten bearbeitet werden die Beine, das Gesäß, der Bizeps, die Rumpf-Muskulatur und die hintere Schultermuskulatur. Vor allem der Rücken, welcher bei vielen Menschen, die im Alltag lange sitzen und stehen, beziehungsweise große Lasten tragen müssen, wird durch das Training mit Ultrasport Rudergeräte, gestärkt.

Der Rudersport stärkt die Ausdauer: Wie beim Laufen gibt es auch beim Rudersport unterschiedliche Intensitäten und damit auch unterschiedliche Möglichkeiten, den Körper zu trainieren. Die meisten Ruderer trainieren mit einem gemäßigten Tempo, welches sie 30 bis 60 Minuten durchhalten können. Hierbei trainieren sie im Bereich der Grundlagenausdauer neben der Muskulatur auch ihr Herz-Kreislauf-System.

Der Rudersport fördert das Abnehmen von Gewicht: Rudern ist ein wahrer Kalorienburner, weil viele Muskelgruppen beim Bewegungsablauf beansprucht werden. Wie beim Joggen ist auch beim Rudern die Stoffwechselrate sehr hoch. Ein großer Unterschied ist jedoch, dass die Gelenke geschont werden, also nicht wie beim Joggen großen Belastungen ausgesetzt sind. Damit eignet sich Rudern für Menschen jeden Alters und jeder Gewichtsklasse zum effektiven und zugleich gelenkschonenden Abnehmen.

Fazit: Rudergeräte zeichnen sich durch ihr robustes, qualitativ hochwertiges Design aus, sie können einwandfrei zum effektiven Oberkörpertraining eingesetzt werden und garantieren fließende Ruderbewegungen. Ultrasport Rudergeräte sind mit verschiedenen Widerstandsstufen für ein individuelles Training versehen, besitzen immer einen Trainingscomputer, der vielseitige Funktionen mitbringt und sind dank ihrer kompakten Bauweise überall platzsparend aufstellbar.

Hersteller Webseite: ultrasport.net

Ultrasport Rudergerät Drafter 550

Das Ultrasport Rudergerät Drafter 550 eignet sich optimal um fit zu werden. So ist es Rudermaschine und Oberkörpertrainingsgerät in einem und verhilft zu viel (Trainings)Freude beim Aufbau von Muskeln.Acht verschiedene Widerstandsstufen sorgen dafür, dass man sein Training individuell intensiv beginnen, bzw. auch steigern kann. Dank der drahtlosen Pulsmessung hängen keine störenden Kabel im Weg.